Mit Ihrem Besuch auf www.topspeed.cc stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.

Öffnen
next prev

Die gesamte Sportwelt ist in tiefer Trauer um Niki Lauda.

Formel 1, Motorsport allgemein

Niki Lauda / 22. Februar 1949 in Wien; † 20. Mai 2019 in Zürich © Daimler AGNiki Lauda / 22. Februar 1949 in Wien; † 20. Mai 2019 in Zürich © Daimler AG

Der dreimalige Formel 1-Weltmeister und Geschäftsmann Niki Lauda verstarb am Montagabend im Alter von 70 Jahren im Kreise seiner Familie.

Die Trauer ist natürlich auch beim Mercedes AMG Petronas Motosport – Team groß:  „Der Motorsport hat seinen größten Kämpfer verloren“, sagte Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars.

„Die Mercedes Familie hat einen ihrer besten Mentoren verloren. Und ich habe einen echten Freund verloren. Danke Niki!“
„Niki Lauda wird immer eine der größten Legenden unseres Sports bleiben. Er verkörperte Heldentum, Menschlichkeit und Aufrichtigkeit auf und abseits der Strecke“, sagte Toto Wolff, Teamchef von Mercedes-AMG Petronas Motorsport. „Niki, Du bist einfach unersetzbar, es wird niemals wieder jemanden wie Dich geben. Es war uns eine Ehre, Dich unseren Chairman zu nennen – und mein Privileg, Dich als Freund zu haben.“

Quelle: Daimler AG/Redaktion